Cum-ex-Geschäfte

Organisierte Kriminalität in Nadelstreifen: bei Cum-ex-Geschäften lassen sich Aktionäre vom Staat Steuern rückerstatten, die sie nie gezahlt haben. Die Geschäfte laufen weiter, wie internationale Recherchen zeigen. Der Gesamtschaden: mehr als 55 Milliarden Euro:
https://www.deutschlandfunk.de/recherche-cum-ex-files-organisierte-kriminalitaet-in.1773.de.html?dram:article_id=430819
© 2007 - 2019 André Latz Kontakt