Wertschöpfung durch Wertschätzung

Grüner Konsum

Grüner Konsum wird immer einfacher – und doch verändert sich dadurch sehr wenig und dieses Wenige geht viel zu langsam. Die Fokussierung auf individuelle Lebensstile lenkt davon ab, dass sich Nachhaltigkeit nur als kollektives Gut nachhaltiger Infrastrukturen realisieren lässt:
https://agora42.de/keine-einstellungsfrage-infrastrukturen-als-kollektive-bedingungen-nachhaltigen-lebens-sighard-neckel/

Made in RapidWeaver